Ferienmelancholie

ferienmel#3

Ferienmelancholie

Hinter dem Ferienbild an der Wand drehen
Staubflocken rückwärts Spiralen, tropfen
Tapetengeister heimlich bergauf, knirschen
Zementritzen, die wie Kuckucksuhren klingen,
So wie Vögel rauschen und Meere singen.

Das Bild, irgendwann von dir abgenommen,
Angezündet und aufgestoßen, nur der
Weiße Fleck am Knie tut noch weh und
Auf Zehenspitzen gehen zwei Möwen am blauen Strand
Spazieren auf Kieselwellen Flügel in Hand.

Mitten im Raum und vor dem Bilderrahmen reden
Nun Bücher mit Topfpflanzen, ficken
Bettdecken und das Papier trennt sich
Lautstark vom Restmüll, nur unsere Fotografie
Schwelgt sprachlos in Ferienmelancholie.

ferienmel#1

The following two tabs change content below.

Josephine von Blueten Staub

Web- und Grafikdesignerin, admin. Verwaltung, Autorin
Josephine von Blueten Staub ist als freiberufliche Künstlerin in der Spoken Word- und Literaturszene aktiv. Auf ihrem gleichnamigen Blog schreibt sie über Reisen und banale Kuriositäten des Alltags.

Neueste Artikel von Josephine von Blueten Staub (alle ansehen)

Kommentar verfassen